1992

Was geschah 1992?
Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | | ►►

Ereignisse

13. Februar

  • Wird die St. Joseph Kirche als Baudenkmal unter der Nr. 294 in die Liste der Baudenkmäler der Stadt Herne eingetragen.

22. März

  • Wahl des Ausländerbeirates

20. Mai

  • Auf der Hauptstraße in Wanne-Süd schließen die Kammerspiele; das letzte von ehemals 10 Kinos im ehemaligen Wanne-Eickel.

14. Juni

  • Jubiläumsveranstaltung "850 Jahre Strünkede"

7. August

1. Oktober

2.Oktober

4. November

  • erste Sitzung des Kinder- und Jugendparlamentes

28. November

  • Das erste Spielezentrum in NRW wird im Jugendzentrum an der Jean-Vogel-Strasse 17 eröffnet.

10. Dezember

  • Der „Koepeweg“ wird durch die Bezirksvertretung Eickel benannt.

Gestorben

27. Mai

  • Friedrich Wilhelm Schwing, Gründer des 1934 gegründeten Unternehmens Schwing.

23. Oktober



Straßen

Im Jahr 1992 wurden folgende Straßen benannt:
 War am
Albert-Kelterbaum-Straße1. Oktober
Koepeweg10. Dezember
Kurt-Edelhagen-Platz2. Oktober


Das Jahr 1992 wird in folgenden Artikeln erwähnt: