Wilhelm Heimüller

Aus Hün un Perdün
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wilhelm Heimüller, Foto: Bildarchiv der Stadt Herne

Wilhelm Heimüller (geboren 21. April 1878 in Schwelm; gestorben 11. Januar 1966 in Wanne-Eickel), KPD, Oberbürgermeister von April 1946 bis Oktober 1946

Die britische Militärregierung ernannte den gelernten Schreiner zum Oberbürgermeister. Heimüller stand bis zu den ersten demokratischen Kommunalwahlen an der Spitze der Stadt. Der Kommunist führte, auch von der politischen Lage diktiert, ein abwechslungsreiches Leben, das ihn bis nach Afrika führte. So eröffnete er in den 1920er Jahren eine Schreinerei in Casablanca.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Stadt Herne

Verwandte Artikel

Quellen

Stadtarchiv Herne:

Bestand Oberbürgermeister

2 Rathäuser - 22 Oberbürgermeister, Publikation der Stadt Herne, November 2002