Wicküler im Krug

Aus Hün un Perdün
Wechseln zu: Navigation, Suche
Button-Artikel-in-Arbeit.png
Zu diesem Artikel fehlen uns leider noch einige Informationen ...

Wenn Sie uns helfen möchten, den Artikel Wicküler im Krug zu erweitern oder zu verbessern, so melden Sie sich bei uns an und werden Autor für das Wiki der Stadtgeschichte. Hier anmelden!
Sie können uns auch Ihre Artikel per Mail schicken: artikel@huen-un-perduen.de


Wicküler im Krug
Wicküler im Krug 01 Ralf Wenzel 1972.jpg
Bildinfo: Wicküler im Krug mit Eingang Tenne Anno 1972 [1]
Inhaber: Willie Reinerts
Pächter: Fam. Wenzel
Auch bekannt als: Gaststätte Plumpe, Tenne, Tanz Tenne
Adresse: Kirchstraße 57
Geschlossen: ja

Historie

Der Umbau der Früheren Gaststätte Plumpe fand zwischen 1970 und 1971 statt. Die Eröffnung vom Wicküler im Krug fand 1972 statt. Nach der Eröffnung 1972 waren "Wicküler im Krug" und die "Tenne" (damals noch nicht "Tanz Tenne") von Manfred Wenzel gepachtet. Die Tenne wurde 1974/75 aus dem Pachtvertrag genommen und eigenständig als "Tanz Tenne" verpachtet. Die Kegelbahn gehörte danach zur Tenne, wurde aber vom Krug mit Speisen beliefert.

Nach auslaufen des Pachtvertrages 1976 übernahm die Fam. Wenzel die damalige Gaststätte "Haus Ropertz" später "Haus Wenzel". Nach der Familie Wenzel waren die nächsten Pächter die Fam. Weidemann die die Gaststätte noch unter "Wicküler im Krug" weiterführten. Der nächste Pächter war Willie Reinerts jr., der dann den Namen änderte. Bis zur endgültigen Schließung hatte die Gaststätte mehrere wechselnde Pächter.

Bilder

Lesen Sie auch

Einzelnachweise

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 Foto von Ralf Wenzel